Battlefield 1  

  RSS

PopeOnDope666
Fotze
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 50
16/08/2016 11:16 am  

Aufs Pferd oder unter den Panzerzug kommen. Das ist hier die Frage.

Neue Spielszenen im Gamescom-Trailer:

http://www.gamestar.de/videos/battlefield-1-gamescom-trailer-zeigt-pferde-und-beta-map,89830.html

 

Biiieeeerfeest!


AntwortZitat
srsbsns
Große Fotze
Beigetreten: vor 9 Monaten 
Beiträge: 118
17/08/2016 12:38 pm  

sieht eigentlich ganz gut aus, bis auf diese "super klassen", die man auf der map finden kann.

/ot: man kann übrigens youtube posts embedden und zwar indem man den html code, der unter Share > Embed unter einem youtube video steht, einfügt:

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/ymwXbF1VTKU" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

[youtube id="ymwXbF1VTKU" align="center" mode="normal" autoplay="no" maxwidth="720" grow="yes"]

ahh nee, kann man nicht! aber ich packs mal auf die Hauptseite 😉

 

Bearbeitet:vor 8 Monaten 

Lieber ne Schwanzgierige als ne ganz Schwierige.


AntwortZitat
srsbsns
Große Fotze
Beigetreten: vor 9 Monaten 
Beiträge: 118
24/08/2016 1:29 pm  

Hat sicher einer für die Beta angemeldet? startet heute in einer woche.

siehe: https://www.battlefield.com/de-de/beta

Lieber ne Schwanzgierige als ne ganz Schwierige.


AntwortZitat
srsbsns
Große Fotze
Beigetreten: vor 9 Monaten 
Beiträge: 118
28/08/2016 3:42 pm  

bissl gameplay dazu:  http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-1/news/battlefield_1,53468,3301757.html

Lieber ne Schwanzgierige als ne ganz Schwierige.


AntwortZitat
PopeOnDope666
Fotze
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 50
05/09/2016 2:14 pm  

Mein bisheriges Beta-Fazit:

---snipen zu einfach, kaum Bulletdrop. Führt dazu, dass es ganze Snipersquads gibt und alle anderen Klassen zu wenig genutzt werden - meiner Meinung nach massiver Teamplayhemmer und Spaßbremser

--Supporter MG's zu schwach, ich rotze damit nur Leute an, bekomme aber kaum Kills

-keine Authentizität/histor. Korrektheit -> war zu erwarten und wurde so auch durch die Entwickler kommuniziert; von daher ist das für mich nicht so schlimm, dafür gibt es andere Spiele

--Bugs wie z.B.:

  • ich konnte gestern manchmal nicht spawnen, da mein Squadmitglied im "Abseits" (da wo man nicht mehr bei Mates spawnen kann) stand und dadurch war anscheinend der normale Basespawn blockiert
  • manchmal dauert es bei mir ca. 30 Sekunden nach einem neuen Rundenstart, bis ich loslegen kann, während andere Mitspieler schon spawnen und sich frei bewegen können

 

Was ich heute bei Gamestar gelesen habe, gefällt mir auch nicht so sehr.

Wetterberechnung durch den Client und nicht durch den Server, dadurch können z.B. Sandstürme bei einem Spieler zu sehen sein (bzw. dieser sieht dann gar nichts mehr) und bei einem anderen Spieler, in derselben Partie (!), ist Sonnenschein - http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-1/news/battlefield_1,53468,3302113.html

---- ---- ---- ----

+++Darstellungs-/Grafikporno und Soundrakete; BF1 hat eine richtig derbe Kulisse

+5er Squads

+zielgerichteteres Freischaltsystem durch die Warbonds

 

Ich finde das Spiel besser als erwartet.

Es muss aber noch einiges an Nachjustierung geschehen.

Wenn sich das Spiel mehrere Leute kaufen, wär ich dabei.

Für mich allein kommt es aber nicht in Frage.

 

 Zu dem Thema mit den Snipern noch ein Nachtrag.

Habe ich soeben unter o.g. Gamestarartikel gefunden - sehe ich absolut auch so:

----

Zitat von Mud Vayne:
Mein Hauptproblem mit diesem Spiel habe ich mit der Sniper-Klasse. Wenn es nach mir ginge, bräuchte ich diese Klasse in garkeinem Battlefield Spiel. Und das sage ich nicht weil ich ständig von Snipern erschossen werde (was natürlich wie bei wahrscheinlich jedem der Fall ist), sondern weil mich Sniper in meinem eigenem Team noch mehr nerven. 90% der Sniper haben für das Team keinen Wert, weil sie nichts anderes machen als an unwichtigen Positionen zu sitzen. Klar machen sie dabei Kills, diese Kills sind aber meistens unbedeutend, weil sie entweder andere Sniper töten, die ebenfalls an unbedeutenden Stellen sitzen, oder Feinde töten, die im Moment nicht das größte Problem darstellen. Die Folge ist, dass die Feinde wiederbelebt werden oder das Snipen schlicht und einfach durch respawning egalisiert wird. Am Ende siehts dann so aus, dass das Team mit weniger Snipern gewinnt, jedenfalls ist das oft der Fall. Das Problem, dass Battlefield 1 aber noch mehr als alle anderen Battlefields hat ist, dass die Sniperwaffen sind zu stark sind. Versteht mich bitte nicht falsch, sie sind nicht stärker als in den früheren Spielen. Das Ding ist aber, dass alle anderen Waffen im Vergleich schwächer geworden sind (was ich absolut gut finde), schließlich will man dem ersten Weltkrieg näher kommen. Also ein Grund mehr Sniper zu spielen. Sie haben die mit Abstand potentesten Waffen und müssen nicht im Team spielen um Punkte zu fahren. Und genau das wird getan. Wenn ein Drittel des eigenen Teams aus Snipern besteht, hat man eine sehr gute Runde erwischt. Mich persönlich nervt dieses Gameplay einfach. Viele Spiele lösen dieses Problem mit Limitierungen bestimmter Klassen. Der Nachteil ist, dass ich nicht immer die Klasse spielen kann die ich gerade spielen will. Ich finde aber nicht, dass dieser Nachteil die Vorteile überwiegt.
Bearbeitet:vor 8 Monaten 

Biiieeeerfeest!


AntwortZitat
MrFrag
Fotze
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 50
07/09/2016 12:01 pm  

Also mMn ist das nichts anderes als ein Battlefield wie immer, mit ein paar kleinen Änderungen.

Die größte Änderung ist lediglich die Grafik, die natürlich krankhaft gut ist.(Sound vllt auch, konnte ich nicht bewerten)

Das Setting zählt für mich nicht als Änderung, weil es sich genauso schnell spielt, die Waffen genauso schnell schießen können (bis auf 1-2 Ausnahmen) und auch sonst keine großen Anpassungen im Gameplay stattgefunden haben.

 

Ich hab das Game jetzt nicht viel gespielt, aber ich glaub dass man das in diesem Fall schon durch ein paar Minuten spielen und paar Videos dazu gucken schon bewerten kann (leider). Falls ihr das anders seht, korrigiert mich bitte!

 

Edit: Okay, es gibt Pferde und das man mit dem Säbel paar Leute köpfen kann ist ganz lustig, aber auch nicht mehr als paar Euronen wert 😀

Bearbeitet:vor 8 Monaten 

, du Arschloch!


AntwortZitat
srsbsns
Große Fotze
Beigetreten: vor 9 Monaten 
Beiträge: 118
07/09/2016 12:06 pm  
Posted by: PopeOnDope666

Mein bisheriges Beta-Fazit:

---snipen zu einfach, kaum Bulletdrop. Führt dazu, dass es ganze Snipersquads gibt und alle anderen Klassen zu wenig genutzt werden - meiner Meinung nach massiver Teamplayhemmer und Spaßbremser

siehe zitat unten, sehe ich auch so

--Supporter MG's zu schwach, ich rotze damit nur Leute an, bekomme aber kaum Kills

die erfahrung habe ich auch gemacht, ist absolut lächerlich 😀

-keine Authentizität/histor. Korrektheit -> war zu erwarten und wurde so auch durch die Entwickler kommuniziert; von daher ist das für mich nicht so schlimm, dafür gibt es andere Spiele

ist blöd, aber kein showstopper für mich

--Bugs wie z.B.:

  • ich konnte gestern manchmal nicht spawnen, da mein Squadmitglied im "Abseits" (da wo man nicht mehr bei Mates spawnen kann) stand und dadurch war anscheinend der normale Basespawn blockiert
  • manchmal dauert es bei mir ca. 30 Sekunden nach einem neuen Rundenstart, bis ich loslegen kann, während andere Mitspieler schon spawnen und sich frei bewegen können

Was ich heute bei Gamestar gelesen habe, gefällt mir auch nicht so sehr.

Wetterberechnung durch den Client und nicht durch den Server, dadurch können z.B. Sandstürme bei einem Spieler zu sehen sein (bzw. dieser sieht dann gar nichts mehr) und bei einem anderen Spieler, in derselben Partie (!), ist Sonnenschein - http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-1/news/battlefield_1,53468,3302113.html

hatte ich original so gestern in nem match. zack! wetter wieder gut 😀

---- ---- ---- ----

+++Darstellungs-/Grafikporno und Soundrakete; BF1 hat eine richtig derbe Kulisse

+5er Squads

+zielgerichteteres Freischaltsystem durch die Warbonds

Ich finde das Spiel besser als erwartet.

Es muss aber noch einiges an Nachjustierung geschehen.

Wenn sich das Spiel mehrere Leute kaufen, wär ich dabei.

Für mich allein kommt es aber nicht in Frage.

 Zu dem Thema mit den Snipern noch ein Nachtrag.

Sehe ich auch so, wenn mal n langes wochenende oder ne lan is und das spiel vllt 30€ kostet

 

Habe ich soeben unter o.g. Gamestarartikel gefunden - sehe ich absolut auch so:

----

Zitat von Mud Vayne:
Mein Hauptproblem mit diesem Spiel habe ich mit der Sniper-Klasse. Wenn es nach mir ginge, bräuchte ich diese Klasse in garkeinem Battlefield Spiel. Und das sage ich nicht weil ich ständig von Snipern erschossen werde (was natürlich wie bei wahrscheinlich jedem der Fall ist), sondern weil mich Sniper in meinem eigenem Team noch mehr nerven. 90% der Sniper haben für das Team keinen Wert, weil sie nichts anderes machen als an unwichtigen Positionen zu sitzen. Klar machen sie dabei Kills, diese Kills sind aber meistens unbedeutend, weil sie entweder andere Sniper töten, die ebenfalls an unbedeutenden Stellen sitzen, oder Feinde töten, die im Moment nicht das größte Problem darstellen. Die Folge ist, dass die Feinde wiederbelebt werden oder das Snipen schlicht und einfach durch respawning egalisiert wird. Am Ende siehts dann so aus, dass das Team mit weniger Snipern gewinnt, jedenfalls ist das oft der Fall. Das Problem, dass Battlefield 1 aber noch mehr als alle anderen Battlefields hat ist, dass die Sniperwaffen sind zu stark sind. Versteht mich bitte nicht falsch, sie sind nicht stärker als in den früheren Spielen. Das Ding ist aber, dass alle anderen Waffen im Vergleich schwächer geworden sind (was ich absolut gut finde), schließlich will man dem ersten Weltkrieg näher kommen. Also ein Grund mehr Sniper zu spielen. Sie haben die mit Abstand potentesten Waffen und müssen nicht im Team spielen um Punkte zu fahren. Und genau das wird getan. Wenn ein Drittel des eigenen Teams aus Snipern besteht, hat man eine sehr gute Runde erwischt. Mich persönlich nervt dieses Gameplay einfach. Viele Spiele lösen dieses Problem mit Limitierungen bestimmter Klassen. Der Nachteil ist, dass ich nicht immer die Klasse spielen kann die ich gerade spielen will. Ich finde aber nicht, dass dieser Nachteil die Vorteile überwiegt.

das fasst die gameplayproblematik in der tat sehr gut zusammen. limitierte slots wie in RO2 wären eine antwort. oder halt keine punkte mehr für kills geben. oder snipern noch andere gameplaymechaniken geben, wie die spawnpunkte in den anderen teilen.

für mich ist das spiel einfach zu schnell, aber gibts ne ansprechende alternative?

Lieber ne Schwanzgierige als ne ganz Schwierige.


AntwortZitat
PopeOnDope666
Fotze
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 50
07/09/2016 5:17 pm  

So richtig sehe ich keine Alternative. Der einzige Shooter, der mir pers. momentan richtig Spaß bereitet, ist R6.

Demnächt kommt noch Rising Storm 2 -> Red Orchestra/Rising Storm im Vietnamsetting. Mal sehen.

Bearbeitet:vor 8 Monaten 

Biiieeeerfeest!


AntwortZitat
srsbsns
Große Fotze
Beigetreten: vor 9 Monaten 
Beiträge: 118
12/10/2016 7:22 pm  

http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-1/artikel/battlefield_1_der_operations_modus,53468,3303700.html

klingt schon ganz gut 😀

Lieber ne Schwanzgierige als ne ganz Schwierige.


AntwortZitat
PopeOnDope666
Fotze
Beigetreten: vor 8 Monaten 
Beiträge: 50
12/10/2016 7:40 pm  

der modus klingt echt ganz ansprechend.

wenn's günstiger ist vllt.

Biiieeeerfeest!


AntwortZitat
srsbsns
Große Fotze
Beigetreten: vor 9 Monaten 
Beiträge: 118
24/10/2016 10:16 pm  

ich finds geil, würde gerne spielen

Lieber ne Schwanzgierige als ne ganz Schwierige.


AntwortZitat
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren

Hier wehen die Haare!